Unsere Loge wurde 1902 gegründet und hat zur Zeit ca. 90 Mitglieder. Im Land Bremen arbeiten 11 Logen mit etwa 725 Mitgliedern.

Unsere Loge ist ein Spiegelbild der Bremer Gesellschaft: Angestellte, Beamte, Kaufleute, Juristen, Handwerkermeister, Mediziner und - typisch für eine Hansestadt - seefahrtsverwandte Berufe: Spediteure, Nautiker, Ingenieure und Schifffahrtskaufleute verschiedener Berufszweige.

Wir sind der Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland (A.F.u.A.M.v.D) angeschlossen und arbeiten nach dem Ritual von Friedrich Ludwig Schröder.

Unsere Loge arbeitet aus ihrer Überlieferung heraus nur in den sogenannten drei blauen Graden der Freimaurerei, nämlich denen des Lehrlings, des Gesellen und des Meisters.








Es hat sich eingebürgert bei,
einem Besuch in Weimar die
"drei freimaurerischen Rosen"
auf der Grabplatte unseres
Namensgebers niederzulegen.



Herders Grab